Professionelle Fahrzeug­aufbereitung

Fahrzeugaufbereitung ist ein wichtiger Teil der Ausbildung zur Smart-Repair-Fachkraft. IbF-Halle bietet einige Seminare an, die sich in Kombination perfekt als professionelle Schulung für Fahrzeugaufbereiter eignen oder auch einzelne Seminare als Ergänzung zu anderen Modulen. Jedes der Module ist auch einzeln mit anderen kombinierbar und kann zudem von verschiedenen Institutionen bis zu 100% gefördert werden.

Ob in der Automobilindustrie, dem Autohandel, im Leasingbereich oder in der Oldtimeraufbereitung – es besteht überall Bedarf an gut ausgebildeten Fahrzeugpflegern. Werden Sie Fahrzeugaufbereiter und erlernen Sie das Handwerk der fachgerechten Fahrzeugpflege von A bis Z!

Erfahren Sie hier mehr über Weiterbildung, Einsatzmöglichkeiten und Voraussetzungen.

Fahrzeugaufbereitung - Felge
Fahrzeugaufbereitung - Sitz
Fahrzeugaufbereitung - Fußmatte
Fahrzeugaufbereitung - Motorhaube

Fachkraft für innovative Fahrzeugaufbereitung

Die Lehrgangsinhalte des Moduls konzentrieren sich ausschließlich auf die Fahrzeugaufbereitung. Dieses Modul kann jederzeit mit anderen kombiniert werden.

Professionelle Autopflege beinhaltet die perfektionierten Techniken vom Waschen, Wachsen, Polieren und der Fahrzeugveredelung über die fachgerechten Polsterreinigung, Flecken- und Tierhaarentfernung bis hin zur Beseitigung von schlechten Gerüchen im Fahrzeuginnenraum. Diese Schulung liefert innerhalb von 6 Wochen komprimiert das nötige facettenreiche Wissen von den theoretischen Grundlagen der Fahrzeugaufbereitung bis hin zur praktischen Anwendung der verschiedenen innovativen Methoden. Geschult wird praktisch an kompletten Fahrzeugen verschiedenster Hersteller.

Inhalte

  • Umweltschutz
  • Grundreinigung von außen
  • Lackkunde
  • Arbeiten mit Lackreinigern
  • Arbeiten mit verschiedenen Schleifpolituren
  • Kunststoffreinigung im Außenbereich
  • Hologrammfreies Polieren und Ausbessern von Lackschäden
  • Aufbereitung von Scheinwerfern und Scheiben
  • Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung
  • Lackversiegelung – Nanoversiegelung
  • Grundreinigung von innen
  • Kunststoffreinigung/-pflege
  • Lederreinigung/-pflege
  • Geruchsneutralisierung
  • Reparaturen verschiedenster Materialien
  • Grundlagen lackschadenfreie Ausbeultechnik (Klebetechnik)
  • Grundlagen Windschutzscheibenreparatur (Steinschlag)
  • Grundlagen Spot-Repair
  • Finisharbeiten

Einsatzmöglichkeiten

  • Automobilindustrie
  • Kfz-Werkstätten und Kfz-Servicecenter
  • Kfz-Lackierereien
  • Unternehmen der Fahrzeugaufbereitung
  • Betriebe für Smart-Repair
  • Als Selbstständige

Abschluss „Zertifizierter Fahrzeug­aufbereiter“ beim Bundesverband Fahrzeugaufbereitung e.V. (BFA)

Das Bestehen der Abschlussprüfung ermöglicht eine Teilnahme an der BFA-Prüfung „Zertifizierter Fahrzeugaufbereiter“. Dadurch erlangen die Absolventen ein Qualitätsmerkmal in der Branche und können sich so deutlich von der Konkurrenz abheben. Als „Zertifizierter Fahrzeugaufbereiter“ können Sie ein Fahrzeug sowohl von innen als auch von außen pflegen und aufbereiten und zeigen mit dem Zertifikat an, dass Sie sich an die professionellen Standards der Branche halten und Ihnen gerecht werden. So geben Sie Ihren erlernten Fähigkeiten ein objektives und anerkanntes Gütesiegel, dass auch Ihren Kunden die Qualität Ihrer Arbeit anzeigt. Weitere Informationen zu der Prüfung finden Sie hier.

Unsere Weiterbildungen sind durch verschiedene Institutionen bis zu 100% förderfähig. Wir beraten Sie gerne von der Auswahl der Module, über die Beantragung der geeigneten Förderung bis hin zur Vermittlung in eine Anstellung oder in die Selbstständigkeit.

Datum/Zeit Seminar
18.07.2016 - 26.08.2016
Ganztägig
Professionelle Fahrzeugaufbereitung
IbF-Halle GmbH, Halle (Saale)

Kontaktieren Sie uns über die kostenfreie Servicenummer 0800 5893182 oder auch über das Kontaktformular einfach und unverbindlich!

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner - Uwe Rosemann

Kontaktdaten:

Herr Uwe Rosemann
Tel.: +49 345 131628-14
E-Mail: uwe.rosemann@ibf-halle.de

IbF-Halle GmbH IbF-Halle GmbH