Der Ausbeultechniker, ein gefragter Beruf der Zukunft

Der Ausbeultechniker, ein gefragter Beruf der Zukunft!

Ausweg Weiterbildung – berufliche Chancen erweitern mit Qualifizierung zum Ausbeultechniker

Der Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich ist groß, ebenso wie die Kundennachfragen nach einer kostengünstigen Instandsetzung von Kraftfahrzeugen.

Verbesserung beruflicher Chancen mit der Qualifizierung zum Ausbeultechniker bei der IbF-Halle GmbH – Institut für berufliche Fortbildung. Arbeitssuchende und auch geringqualifizierte Beschäftigte haben die Möglichkeit Ihre beruflichen Potentiale und Kompetenzen mit dieser zertifizierten Ausbildung zu erweitern. Durch einen 12-Wöchigen Intensivkurs wird die bewährte Methode des Dellenentfernen ohne Lackieren unter realen Bedingungen den Teilnehmern näher gebracht. Nach Beendigung steht dem sofortigen Einsatz im Berufsleben nichts mehr entgegen. Das Institut für berufliche Fortbildung bietet die Qualifizierung zum Ausbeultechniker in Verbindung mit einer Einstellungszusage an.

Die Kosten werden je nach Voraussetzung und jeweiligen Förderprogramm in vollem Umfang von den Bundesagenturen für Arbeit übernommen. Die Aufwendungen für z.B. Fahrt, Unterkunft und Verpflegung können ebenfalls gefördert werden.

IbF-Halle GmbH
Merseburger Str. 237
06130 Halle / Saale
Tel: 0345 131628 23
Fax: 0345 131628 29
eMail:info@ibf-halle.de

IbF-Halle GmbH, das Institut für berufliche Fortbildung wurde im Jahr 2009 in Halle an der Saale gegründet. Durch jahrelange Erfahrung im Bereich des Dellenentfernen ohne Lackieren und der Zusammenarbeit mit vielen Partnerunternehmen kann eine Ausbildung nach hohem Qualitätsstandard gewährleistet werden.

Veröffentlicht in Archiv, Wissenswertes Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
IbF-Halle GmbH IbF-Halle GmbH