Sachkundenachweis Airbag und Gurtstraffer auf der IASRE 2016

Auch in diesem Jahr bietet das Team der IBF-Halle GmbH auf der IASRE die Möglichkeit zum Erwerb für den Sachkundenachweis Airbag- und Gurtstraffer.

Zum fachgerechten und professionellen Arbeiten am Fahrzeug gehört zwingend der Sachkundenachweis Airbag und Gurtstraffer –nutzen Sie die IASRE 2016 um den Sachkundenachweis abzulegen.

Seit neue Techniken mit Sprengkapseln für Airbags und Gurtstraffer im Fahrzeugbau Einzug gehalten haben, verlangen die staatlichen Gewerbeaufsichtsämter einschlägiges Fachwissen von Auto-Reparaturbetrieben. Jede Werkstatt, die mit pyrotechnischen Systemen umgeht, muss eine „verantwortliche Fachkraft“ benennen. Diese muss genau wissen, wie man beispielsweise Airbags mit pyrotechnischen Zündern so behandelt, dass die Sicherheit beim Einbau und im Betrieb jederzeit gewährleistet ist.

Seminarinhalte:

  • Handhabung der sprengstoffgezündeten Insassenschutz-Systeme
  • Arbeitsweise und Aufbau der Sicherheitssysteme
  • Mögliche Funktionsfehler und Methoden zu ihrer Behebung
  • Rechtliche Handhabung (Sprengstoffrecht, 2. VO zum Sprengstoffgesetz)
  • Zuständigkeit in diesem Bereich
  • Lagerung pyrotechnischer Gegenstände
  • Anzeigeverfahren und Gesetz über Ordnungswidrigkeiten

Heutzutage ist die Automobiltechnologie und -forschung so weit voran geschritten, dass praktisch der gesamte Körper des Fahrzeuginsassen im Notfall durch Airbags geschützt ist.

Insassenschutzsystem

Fast alle Fahrzeuge besitzen inzwischen einen Airbag im Lenkrad.

Airbags finden sich auch auf der Beifahrerseite

Sachkundenachweis Airbag & Gurtstraffer

Gurtstraffer als Schutzsystem

Gurtstraffer gehören ebenso zu den Insassenschutzsystemen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Arbeiten ohne Sachkundenachweis ist daher nicht nur eigen- und fremdgefährdend, sondern zieht auch rechtliche Konsequenzen nach sich – für das den Schaden verursachende Personal und den Betrieb.

Sollten Sie also diesbezüglich noch Bedarf haben, dann können Sie diesen innerhalb weniger Stunden nachholen! Im Rahmen der diesjährigen (IASRE) bietet die IbF-Halle, das Institut für berufliche Fortbildung, das eintägige Fachseminar direkt in den Messeräumen wieder mit an.

Der fachkundige Trainer von IbF-Halle vermittelt die Handhabung von sprengstoffgezündeten Insassenschutzsystemen, als auch die Arbeitsweise und den Aufbau der Sicherheitssysteme. Darüber hinaus erlernen Sie die fachgerechte Lagerung pyrotechnischer Gegenstände und die rechtliche Handhabung nach Sprengstoffrecht, 2. VO zum Sprengstoffgesetz.

Nutzen Sie diese Chance auf der „IASRE 2016“ und sichern Sie sich einen Platz am 19.02.2016 für „Sachkundenachweis Airbag und Gurtstraffer“ zum Messespezialpreis von 149 € zzgl. MwSt.!

Veröffentlicht in Archiv
IbF-Halle GmbH IbF-Halle GmbH