Sachkundenachweis „Airbag & Gurtstraffer“

Seit neue pyrotechnische Sicherheitssysteme, wie Airbags und Gurtstraffer, im Fahrzeugbau Einzug gehalten haben, verlangen die staatlichen Gewerbeaufsichtsämter einschlägiges Fachwissen von Auto-Reparaturbetrieben. Jede Person, die mit pyrotechnischen Systemen umgeht, muss einen Sachkundenachweis ‚Airbag & Gurtstraffer‘ haben. Dieser weist nach, dass die Person genau weiß, wie man beispielsweise Airbags mit pyrotechnischen Zündern so behandelt, dass die Sicherheit beim Einbau und im Betrieb jederzeit gewährleistet ist.

Inhalt

  • Handhabung der sprengstoffgezündeten Insassenschutzsysteme
  • Arbeitsweise und Aufbau der Sicherheitssysteme
  • Mögliche Funktionsfehler und Methoden zur Behebung
  • Rechtliche Handhabung (Sprengstoffrecht, 2. VO zum Sprengstoffgesetz)
  • Lagerung pyrotechnischer Gegenstände
  • Anzeigeverfahren und Gesetz über Ordnungswidrigkeiten

Die Kosten für die Fachseminare können mit Hilfe der Bildungsprämie gefördert werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Datum/Zeit
26.10.2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
IbF-Halle GmbH


Lade Karte....


Kategorien


Anmeldung

€199,00


Veröffentlicht in Automotive / Smart-Repair, Sachkundenachweis
IbF-Halle GmbH IbF-Halle GmbH