Zertifizierter Autoglaser

Die Autoglas-Fachbetriebe, Markenwerkstätten und freie (Mehrmarken-) Werkstätten wechseln jährlich insgesamt ca. 3 Millionen Windschutzscheiben. Dabei wachsen die an Autoglaser gestellten Anforderungen immer wieder.
Da die Elemente der Fahrzeugverglasung als teilweise tragende Karosserieteile zur Karosseriesteifigkeit und zum Insassenschutz wesentlich beitragen, stellen die richtige Anwendung der aktuellen Reparatur- und Klebesysteme sowie der Umgang mit moderner Sensortechnik durch qualifiziertes Personal einen wichtigen Sicherheitsaspekt dar. Ferner steigt der Kostendruck der Versicherungen bei Deckung jeglicher Reparaturkosten. Daher sind die Fertigkeiten in Anwendung moderner Techniken der Fahrzeugscheibenreparatur, die Diagnosekompetenz und die ganzheitliche Sicht auf das Fahrzeug für professionelle Autoglaser unentbehrlich.

Autoglasmontage Saugnapfgriffe
Austrennen der Windschutzscheibe

Um diesen Anforderungen stand zu halten und Ihnen die Möglichkeit der Führung eines angemessenen Qualifikationsnachweises zu bieten, hat Würth in Zusammenarbeit mit IbF-Halle dieses hochwertige Zertifizierungsverfahren mit dem Abschluss „Zertifizierter Autoglaser“ entwickelt.
Dieses hilft Ihnen sowohl Ihre Expertise als Autoglaser zu ergänzen als auch durch die Zertifizierung das Vertrauen der Versicherungen, Ihrer Kunden und Partner zu stärken.
Unser Angebot richtet sich  an Karosseriebauer, Mechaniker, Meister und Ingenieure mit Erfahrungen im Autoglasbereich und alle Betriebe mit Mitarbeitern, die Fahrzeugverglasungen bzw. Reparaturen durchführen.

Um hohe Qualität der Schulungsergebnisse und der Zertifizierung zu garantieren sind durch die teilnehmende Autoglaser zwei Grundvoraussetzung zur erfüllen:

  •  mindestens eine zweijährige Berufserfahrung
  •  ein Sachkundennachweis Airbag und Gurtstraffer nach § 20 SprengG (kann während des Seminars absolviert werden)

 

Termine

  • 18.04. – 20.04.2017
  • 16.05. – 18.05.2017
  • 08.08. – 10.08.2017
  • 19.09. – 21.09.2017
  • 07.11. – 09.11.2017

 
Die Prüfung und die vorbereitenden Seminare „Zertifizierter Autoglaser“ führen wir regelmäßig an drei bzw. zwei aufeinander folgenden Tagen durch. Dabei ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen streng begrenzt. Somit wollen wir Ihnen einen optimalen Betreuungsschlüssel garantieren und die besten Schulungsergebnisse erreichen. Sollten keine freien Plätze mehr verfügbar sein bzw. wenn Sie Ihren ganzen Betrieb zu einem separaten Termin im Bereich Autoglaser zu zertifizieren planen, informieren wir Sie gern zu Alternativterminen bzw. vereinbaren wir mit Ihnen gern eine individuelle Schulung für Ihre Mitarbeiter.

Kontaktieren Sie uns über die kostenfreie Servicenummer 0800 5893182 oder nutzen Sie einfach und unverbindlich das nachfolgende Kontaktformular:


 

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner - Uwe Rosemann

Kontaktdaten:

Herr Uwe Rosemann
Tel.: +49 345 131628-14
E-Mail: uwe.rosemann@ibf-halle.de

IbF-Halle GmbH IbF-Halle GmbH